2. Welche Vorteile habe ich als Demonstrator*in?

- du kannst 20 - 25 % bei jeder Bestellung sparen

- zusätzlich gelten die Shopping-Vorteile auch für dich als Demonstrator*in

- je nach Umsatz gibt es Bonuspunkte, die wiederum gegen Produkte eingetauscht werden können

- je nach Umsatz und Stand kannst du Mengenrabatte und Teamprovisionen erhalten

- außerdem gibt es weitere Prämien und „Erfolgsboni“ abhängig von deinem „Eifer“ ;-)

- du hast die Möglichkeit, mit deinem Hobby Geld zu verdienen und kannst selbstbestimmt arbeiten und verkaufen

- du kannst als Demonstrator*in vor allen anderen in die neuen Kataloge luschern

- es gibt tolle Vorabaktionen, wo du als Demonstrator*in exklusiv Produkte kaufen kannst, bevor diese tatsächlich im Handel erhältlich sind

- du erfährst als eine der ersten alles über Neuigkeiten, Auslauflisten, Sales und besondere Aktionen

- du erhälst regelmäßige News mit Infos rund um Stampin'Up!

- du bekommst Zugang zu Schulungsvideos, Webinare und anderen Informationen

- zurück zur Übersicht -
4. Wie verkaufe ich die Produkte von Stampin'Up!?

In der Regel werden die Produkte von Stampin'Up! über Bastelparties und Workshops verkauft.

Egal ob für Familie, Freunde, Bekannte oder auch Fremde – ganz wie du magst, kannst du diese Bastelparties oder Workshops live, virtuell und wie auch immer gestalten.

Außerdem kannst du über soziale Medien, über eine Homepage oder einem Blog sowie über Videos bei YouTube auf dich und die großartigen Produkte aufmerksam machen und so mögliche Kunden generieren.

Du selbst entscheidest, was und wie du das machen möchtest!


- zurück zur Übersicht -
6. Was ist ein Workshop?

Ein Workshop ist ebenso eine private Veranstaltung im Kreis von Bastelinteressierten.

Hier wird im Gegensatz zur Stempelparty wesentlich umfangreicher unter Anleitung mit den Produkten von Stampin'Up! gebastelt und spricht meist mehr die passionierten Bastler*innen an.

Während eine Bastelparty oder auch Stempelparty für die Teilnehmer*innen eher kostenlos ist, wird bei einem Workshop in der Regel eine Teilnehmer- oder Materialgebühr erhoben.

Das entscheidest du aber letztendlich selbst, wie du das handhaben möchtest und ob du z.B. auch bei einer Stempelparty eine Materialumlage erheben möchtest.



- zurück zur Übersicht -
8. Können nur Frauen Stampin‘Up! Demonstrator*in werden?

Nein – jeder Erwachsene kann Demonstrator*in werden Es spielt keine Rolle, ob du m, w oder d bist.

Wichtig ist, dass du Spaß und Freude am Kreativ sein hast und andere Menschen ebenfalls für Stampin'Up! begeistern möchtest.


- zurück zur Übersicht -
10. Wie finde ich das richtige Team für mich?

Meistens hat man sich schon vorher über Workshops oder andere Wege kennengelernt und merkt "oh - dazu hätte ich auch Lust" und dann kommt man ins Gespräch und spricht über die Demonstratorentätigkeit.

Wenn du gerne in mein Team "Stempelweltenbummler" kommen möchtest, kannst du dir aber auch als "fremde" Person sehr gut ein Bild von mir machen ;-)

Guck dir gerne meine Homepage, meine beiden Instagram-Accounts "andreaherrfurth" und "Stempelweltenbummler" oder meine Facebook Seite an – du merkst schnell, ob dir meine Art und mein Stil, sowie die Ansprache gefällt und es dich anspricht.

- auf meiner Homepage bist du ja grad, also guck dich ruhig weiter um.

...pssst ein Tipp von mir: schau dir unbedingt die Anleitungen an und auch die Tipps & Tricks



- hier geht es zu meinem Instagram-Account andreaherrfurth

- hier geht es zu meinem Instagram-Account Stempelweltenbummler

- hier geht es zu meiner Facebook Seite




- zurück zur Übersicht -
12. Muss ich selbst ein Team aufbauen also andere Demonstratoren anwerben?

Nein – du kannst selbst frei entscheiden, ob du ein Team aufbauen möchtest oder nicht.

Wenn du ein Team unter dir hast, erhältst du aber weitere Vorteile

- siehe auch Punkt 14. Wie viel kann ich verdienen?


- zurück zur Übersicht -
14. Wie viel kann ich verdienen?

Auf jedes von dir verkaufte Produkt von Stampin'Up! erhältst du je nach deinem Demonstratorenstatus eine direkte Provision in Höhe von 20% bis 25% auf den Nettoverkaufspreis. Diese direkte Provision wird immer bei jeder Bestellung gleich von der Rechungssumme abgezogen, so dass du nur den vermindertenen Betrag zzgl. Versand zahlen musst.

Außerdem kannst du je nach Umsatz und Teamausbau Produktfreibeträge, Mengenrabatte, Teamprovisionen und Erfolgsboni erhalten.

Alle Shoppingvorteile sind zudem auch für dich bei jeder Bestellung gültig.


- zurück zur Übersicht -
16. Entstehen weitere verpflichtende Kosten für mich?

Nein


- zurück zur Übersicht -
18. Was ist, wenn ich den Mindestumsatz nicht schaffe?

Wenn du den Mindestumsatz nicht erreichst, kannst du die Differenz in dem Monat der auf das Quartal folgt ausgleichen.

Solltest du es nicht schaffen oder wollen, endet deine Demonstratoren-Tätigkeit automatisch.

Du behältst Dein Starterpaket und alle bereits erhaltenen Vergünstigungen und Provisionen.

Du kannst jederzeit wieder einsteigen, dann startest du allerdings wieder von vorne mit dem Anfangstitel


- zurück zur Übersicht -
20. Brauche ich eine eigene Homepage oder einen Blog?

Nein – du benötigst keine eigene Homepage oder einen Blog.

Es bleibt dir völlig selbst überlassen, wie du deine Demonstratoren Tätigkeit ausüben möchtest.

Du alleine entscheidest, ob du etwaige Kunden lieber online und/oder persönlich ansprechen möchtest.


- zurück zur Übersicht -
22. Wo kann ich denn nun endlich bei Stampin'Up! einsteigen?

- na hier -- klick hier -- und du gelangst direkt zum Einstieg in meinem kleinen und feinen Team.

Ich freue mich auf dich und sage schon einmal recht herzlich Willkommen :-)

Deine Andrea vom Team "Stempelweltenbummler"


- zurück zur Übersicht -
Wenn du mehr über mein Team, die Stempelweltenbummler erfahren möchtest:

- dann klick doch mal hier dort gelangst du direkt zur Homepage www.stempelweltenbummler.de
und kannst gucken, wer wir so alles sind.


"...wir reisen durch die kreative Welt, diese Reise ist Hobby, Leidenschaft und Lebenseinstellung. Unser kreativer Weg ist das, was es ausmacht, das Ziel ist dieser Weg!"
INHALT RECHTS

Main Content